Home » Der KCRo » Breitensport
Suchen

News


   5. Juli 2018:

Regatta Esslingen (23. Juni 18)
   Lesen... »


   24. Juni 2018:

BKR-Regatta 18./19.08.2018: Ausschreibung
   Lesen... »


   12. Juni 2018:

Kanadier-Plauschwettkampf 17.08.2018: Ausschreibung
   Lesen... »


   11. Juni 2018:

Nachwuchsregatta 09.06.2018
   Lesen... »

Breitensport

Der Kanu-Club Romanshorn hat für alle etwas zu bieten. Einen Blick in den Kalender genügt um zu sehen, dass immer was lost ist. Gemütlich sportlich oder auch gemütlich unsportlich gibt es für jeden Geschmack etwas.

Seit einigen Jahren füren wir auch jährlich Erwachsenen-Kurse durch, damit das Wasser für alle ein Vergnügen wird. Jährlich steigende Mitgliederzahlen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Und so freuen wir uns jedes Jahr über neue Gesichter und neue Geschichten.

Bei unserer jährlichen Bodensee-Regatta gibt es nun schon bald traditionsgemäss am Freitag-Abend einen Kanadier-Wettkampf, bei dem sich diverse Mannschaften um den Titel ermühen.

Die Mannschaften bestehen meistens aus Kleinfirmen, anderen Clubs oder sonstigen Teams (in der Regel „Nicht-Kaufahrer“). Ob Feuerwehr oder Handballclub, alle sind willkommen und alle haben ihren Spass. Während die Einen am Abend noch ihren Sieg feiern, haben die Anderen ihre Niederlage schon vergessen und widmen sich wichtigeren Aufgaben – z.B. dem Grillieren.

Unsere jährliche Club-Meisterschaft steht im Zeichen von Sport, Spass und gutem Essen.

Die aktiven Athleten kämpfen um den schnellsten Romanshorner, manchmal mit manchmal ohne Paddel. Und für alle die Lust haben gibt es immer einen Mannschaftsparcours mit vielen Hindernissen und Überraschungen. Spätestens am Abend, wenn der Grill angeworfen wird, sitzen jedoch alle am Tisch.

Nebst den Aktivitäten rund ums Bootshaus geht fast an jedem Wochenende irgend eine Gruppe auf Tour. Sei dies mit Kanu, Fahrrad, Inlines oder auch mit blossen Schuhen.

Immer und überall dabei: Der Grill, in welcher Form auch immer. Wie es scheint sind die Kanuten ein ziemlich verfressener Haufen. Aber nach 20km Paddeln wird jedem klar: Ohne Grill geht’s nicht.